Deutsch für ausländische Gesundheits und Krankenpflegerinnen/-pfleger

Der Baltic Sea International Campus führt das Projekt bereits seit 2012 durch. 

Wir konzentrieren uns auf Rekrutierung von qualifizierten Fachkräften aus dem Ausland und auf die Sprachfortbildung der Bewerber in der Heimat und in Deutschland.  Der BSIC hat stabile Kontakte zu zahlreichen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen aufgebaut.

Der Sprachkurs richtet sich an ausländische Pflegefachkräfte, die

  • in Ihrem Heimatland bereits eine Ausbildung / ein Studium im Pflegebereich (Krankenpflege/Altenpflege) oder in anderen Gesundheitsberufen absolvierten oder
  • eine Ausbildung oder Tätigkeit in diesen Berufsfeldern in Deutschland anstreben und
  • bei denen schon Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind (mindestens Stufe A2).

Inhalt des Kurses 

  • Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Deutschlernende. Die 4 Kompetenzen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben werden gezielt und anwendungsbezogen erweitert, Grammatikkenntnisse und Wortschatz werden weiter vertieft. Sie üben, sich in allgemeinen und studien/fachbezogenen Situationen sprachlich angemessen auszudrücken. Landeskundliche Themen und solche zum aktuellen Zeitgeschehen ergänzen den Unterricht.
  • Grundlagen der deutschen Sprache für die Arbeit in Gesundheitsberufen
  • Kommunikation und Grundlagen der Dokumentation
  • Arbeitsmarkttraining und Berufsorientierung

Login Form