AN-INSTITUT für Deutsche Sprache und Kultur (ANIS)

Mit der Gründung eines eigenen An-Institut für Deutsche Sprache und Kultur in Kiel verfolgt das BSIC das Ziel, die sprachliche Studienvorbereitung der Kollegiatinnen und Kollegiaten unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Peter Jochimsen auf Grundlage der neuesten Erkenntnisse der Sprachvermittlung im Fach Deutsch als Fremdsprache zu intensivieren und landeskundliche und kulturelle Veranstaltungen an diesem zusätzlichen Standort zu bündeln.

 

Deutsche Sprache

Im Rahmen der studienvorbereitenden Sprachlehrveranstaltungen werden die Kollegiatinnen und Kollegiaten auf das Sprachniveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) geführt und zielgerichtet auf die Prüfung Telc C1 Hochschule vorbereitet. Das Programm umfasst darüber hinaus Module zu den Schwerpunkten Wissenschafts- und Fachsprache.

 

Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung des Studienkollegs

Das An-Institut bietet Interessent*innen die Möglichkeit, sich in intensiven Deutschkursen auf die Aufnahmeprüfung des Studienkollegs vorzubereiten. Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Prüfung ist der erfolgreiche Abschluss der Stufe B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) und ein entsprechender Nachweis in Form eines Zertifikats (Telc, Goethe-Institut, ÖSD).

Anfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Landeskundliche und kulturelle Angebote

Den zweiten Schwerpunkt bilden landeskundliche und kulturelle Angebote in Zusammenarbeit mit lokalen Kultureinrichtungen wie beispielsweise der Galerie 66 in Eckernförde, dem Borbyer Werkstattverlag und der Peter Jochimsen Stiftung.

Darüber hinaus werden neben einer allgemeinen Studienberatung Veranstaltungen und Workshops zu studienrelevanten Themen angeboten.

   

© BSIC 2020 - Alle Rechte vorbehalten